Oreo Hasen Cake Pops

Noch auf der Suche nach einer schnellen und niedlichen Ostersüßigkeit? Dann sind diese Oreo Pops genau das richtige für dich! Verziert mit weißer Schokolade und Elementen aus Fondant sind sie super leicht hergestellt und schmecken dazu auch noch richtig lecker. 

Für die Cake Pops könnt ihr normale Cake Pop Stiele verwenden oder ihr nutzt die Stiele der Cakesicles. Beides habe ich bei meinem Rezept verwendet. Bei der Schokolade habe ich mich für weiße Cake Melts entschieden. Ihr könnt aber auch weiße Schokolade oder Vollmilch nehmen.

Die Schokolade wird geschmolzen, der Stiel mit etwas Schokolade versehen und in die Oreos gesteckt. Anschließend tunkt ihr den Oreo in die Schokolade und überzieht diesen somit vollständig. Die Dekoelemente habe ich zuvor aus Fondant hergestellt. Die Ohren, Füße & Co habe ich freihand erstellt, bei der Schleife habe ich eine Silikonform genutzt.

Die verwendeten Utensilien führe ich euch hier auf*:

Osterhasen Oreo Pops

Die Oreo Pops sind weißer Schokolade überzogen und mit Elementen aus Fondant dekoriert.
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 8

Zutaten
  

  • 8 Oreos
  • 300 g weiße Schokolade
  • Cakesicles Sticks oder dünne Stäbe
  • weißer und rosa Fondant

Anleitungen
 

  • Schokolade schmelzen und die Stiele in die Schokolade tunken
  • Stiele in die Oreos stecken und in den Kühlschrank stellen
  • Oreo Sticks in die Schokolade tunken und erneut kühlen
  • Deko aus Fondant herstellen und mit etwas flüssiger Schokolade befestigen

Noch mehr Rezepte zu Ostern gesucht?

Habt ihr die Hasen Cake Pops bereits gebacken? Lasst es mich gerne wissen und verklinkt mich bei Instagram (@katharinas_cakes_) auf euren Kreationen, damit ich sie bewundern und in meiner Story teilen kann.

*hierbei handelt es sich um Affiliated Links und ich erhalte eine Provision für jeden Verkauf über diesen Link.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating