Vanillestangen mit Vanillecreme

Heute habe ich leckere Vanillestangen für euch. Ein fluffiger Hefeteig mit einer leckeren Vanillepuddingcreme. Die Herstellung seht ihr als Reel ebenfalls im Rezept.

Ihr bereitet euch zunächst einen Hefeteig vor. Ich habe hier einen halben Würfel frische Hefe genutzt, ihr könnt aber auch Trockenhefe verwenden. Nach einer entsprechenden Ruhezeit, teilt ihr den Teig in 12 Teile, halbiert diese noch einmal und wirkt sie rund. Danach werden die Kugeln zu Strängen gerollt und zwei Stränge jeweils ineinander gedreht. Die gedrehten Stränge müssen erneut direkt auf dem Backblech ruhen. Parallel kann die Creme hergestellt werden.

Nach dem Backen werden die Stangen in Butter und Zucker gewälzt und halbiert. Anschließend füllt ihr diese mit der leckeren Vanillecreme. Ihr könnt auch noch Früchte dazwischen geben. Wie wäre es mit Erdbeeren oder Himbeeren? Lasst es euch schmecken!

Vanillestangen

Die Vanillestangen bestehen aus einem fluffigen Hefeteig mit einer leckeren Vanillepuddingcreme.
Vorbereitungszeit 2 Stdn.
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 12

Zutaten
  

Hefeteig

  • 350 g Mehl
  • ½ Würfel Hefe
  • 100 ml Milch lauwarm
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 100 g Joghurt
  • 50 g Butter
  • ½ Pck Backpulver
  • Prise Salz

Vanillecreme

  • 1 Becher Sahne
  • 1 Pck Sahnesteif
  • 1 Pck Vanillepudding
  • 400 ml Milch

außerdem

  • 1 Eigelb
  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker

Anleitungen
 

Hefeteig

  • Die Hefe in der lauwarmen Milch zerbröseln und 10 min gehen lassen. Anschließend den Zucker dazu geben.
  • Die restlichen Zutaten vermischen und die Hefemischung unterkneten. Den Teig abgedeckt 30-60 min an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig deutlich vergrößert hat.
  • Den Teig in 10 bis 12 gleich große Stücke schneiden. Diese erneut halbieren und rund wirken. Anschließend länglich ausrollen und beide Teile eindrehen.
  • Die Stangen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und abgedeckt erneut 30-60 min ruhen lassen. Kurz vor dem Backen mit Eigelb (gerne auch mit etwas Milch) bestreichen und bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze 15 min backen bis sie goldbraun sind.

Vanillecreme

  • Den Pudding mit 400ml Milch zubereiten, abkühlen lassen und in der Küchenmaschine nochmal aufschlagen lassen. Parallel kann die Sahne mit Sahnesteif aufgeschlagen werden und vorsichtig unter den Pudding gerührt werden.

zum Schluss

  • Die noch warmen Stangen mit der flüssigen Butter bepinseln, in dem Zucker wälzen und halbieren. Anschließend mit der Creme füllen.

Noch mehr Rezepte mit Hefeteig gesucht?

Habt ihr die Vanillestangen bereits gebacken? Lasst es mich gerne wissen und verklinkt mich bei Instagram (@katharinas_cakes_) auf euren Kreationen, damit ich sie bewundern und in meiner Story teilen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating