Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding

In der Erdbeerzeit gehört für mich der klassische Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding einfach dazu. Wir bereiten im Backrahmen einen ganz einfachen und schnellen Obstboden zu, den wir mit einer Vanille-/ Quarkcreme mit Pudding bestreichen und mit frischen Erdbeeren belegen. Abgeschlossen wird alles mit einem leckeren Erdbeertortenguss und gehobelten Mandeln am Rand. Der perfekte Blechkuchen mit Erdbeeren für einen klassischen Sonntag zur Erdbeerzeit.

Zutaten für den Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding

  • Eier der Größe M
  • Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker für den Teig
  • ebenfalls Zitronensaft und Sonnenblumenöl als flüssige Komponente im Teig
  • QuarkCreme Natur von Exquisa und Zitronenabrieb für die Creme
  • Vanillepuddingpulver, Milch und Zucker für den Vanillepudding
  • Zitronenabrieb einer Bio Zitrone
  • frische Erdbeeren und Erdbeer-Tortenguss für den Belag
  • gehobelte Mandeln, gehackte Pistazienkerne und Minzblätter für die Deko

Schneller Obstboden als Basis für den Blechkuchen mit Erdbeeren

Der Obstboden für unseren Erdbeerkuchen vom Blech ist super schnell zusammen gerührt. Ihr vermengt die Zutaten miteinander, füllt diese in den vorbereiteten Backrahmen und backt den Boden im Anschluss. Nachdem der Obstboden ausgekühlt ist, kann dieser auch schon mit der Creme bestrichen un den frischen Erdbeeren belegt werden. Das Rezept ist eine tolle Basis für verschiedene Obstkuchen.

Leckere Vanillecreme für den Blechkuchen mit frischen Erdbeeren

Unsere leckere Creme für den Erdbeerkuchen vom Blech besteht aus Vanillepudding und der leckeren Quarkcreme Natur von Exquisa*. Nachdem ihr den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereitet habt, wird dieser unter die leichte Quarkcreme gehoben. So entsteht eine lockere Vanillecreme als Basis für den Belag aus frischen Erdbeeren.

So bereitet ihr den Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding zu

Alle Zutaten für den Teig werden vermengt und anschließend in den vorbereiteten Backrahmen auf dem Backblech gefüllt. Nachdem ihr den Vanillepudding nach Packungsanleitung zubereitet habt, wird dieser mit der Quarkcreme vermengt. Im Anschluss halbiert ihr noch die frischen Erdbeeren für den Belag.

Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding - Zutaten
Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding Anschnitt

Auf den gebackenen Obstboden verteilt ihr die Vanillecreme gleichmäßig und legt die halbierten Erdbeeren auf. Darauf kommt der Tortenguss. Abschließend dekoriert ihr den Erdbeerkuchen vom Blech mit gehobelten Mandeln, Pistazienkernen und Minzblättern.

Stück Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding
Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding von oben

Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding

In der Erdbeerzeit gehört für mich der klassische Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding einfach dazu.

Zutaten
  

Obstboden

  • 4 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 EL Zitronensaft
  • 120 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 40 g Sonnenblumenöl

Vanillecreme

  • 500 g QuarkCreme Natur von Exquisa
  • 1 Pck Vanillepuddingpulver
  • 400 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • Zitronenabrieb einer Bio Zitrone

außerdem

  • 750 g Erdbeeren
  • 1 Pck Erdbeer-Tortenguss
  • 100 g Mandeln gehobelt
  • 25 g Pistazienkerne gehackt
  • Minzblätter

Anleitungen
 

  • Für den Obstboden alle Zutaten vermengen und den Teig in einen mit Backpapier eingeschlagenen Backrahmen (30 x 25 cm) füllen. Den Obstboden 15-20 min bei 175° Ober-/ Unterhitze goldbraun backen. Im Anschluss abkühlen und im Backrahmen lassen.
  • Den Vanillepudding mit nur 400 ml Milch nach Packungsanleitung zubereiten und abkühlen lassen. Den Vanillepudding mit Frischhaltefolie bedecken, sodass sich keine Haut bilden kann. Im Anschluss durch ein Sieb streichen. Die QuarkCreme Natur mit dem Vanillepudding und Zitronenabrieb verrühren, 80g abnehmen und den Rest gleichmäßig auf den Obstboden verteilen.
  • Darauf kommen die halbierten Erdbeeren. Den Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und über die Erdbeeren geben. Den Kuchen für ca. 30 min im Kühlschrank kaltstellen.
  • Den Erdbeerkuchen aus dem Rahmen lösen. Den Rand mit der beiseite gestellten Creme bestreichen und mit gehobelten Mandeln versehen. Den oberen Rand mit Pistazienkernen und Minzblättern dekorieren.

Sucht ihr noch weitere Rezepte mit frischen Erdbeeren?

  • Dieser leckere Streuselkuchen wird neben Erdbeeren mit Rhabarber kombiniert.
  • Mögt ihr Biskuitrollen? Diese ist mit einer leckeren Erdbeerfüllung versehen.
  • Diese Hörnchen aus Blätterteig mit Erdbeeren sind schnell zubereitet.

Habt ihr den Erdbeerkuchen vom Blech mit Vanillepudding bereits gebacken? Lasst es mich gerne wissen und verklinkt mich bei Instagram (@katharinas_cakes_) auf euren Kreationen, damit ich sie bewundern und in meiner Story teilen kann.

PS: Falls ihr einen privaten Account habt, schickt mir gerne ein Bild eurer Kreationen. Ich sehe leider eure Verlinkungen nicht. So kann ich es dann auch sehen und teilen ❤.

*Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Dieser Beitrag entstand aus einer Kooperation mit Exquisa heraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating