Silvester Glücksschweine mit Pizzafüllung

Zu Silvester gehören Kleeblätter, Raketen oder Glücksschweine einfach dazu. Für unser Buffet machen wir daher Glücksschweine mit Pizzafüllung. Sie sind super schnell gemacht und richtig lecker geworden! Die Schweinchen könnt ihr beliebig füllen, ich hab mich heute für eine Pizzafüllung mit Tomatensoße, Salami und Käse entschieden.

Welche Zutaten brauche ich für die Glücksschweine mit Pizzafüllung?

  • eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • Tomatenmark mit Gewürzen als Soße
  • Salami  und Streukäse für die Füllung
  • ein Eigelb zum Bestreichen der Schweine vor dem Backen
  •  Pfefferkörner für die Augen

Glücksschweine mit Pizzafüllung zu Silvester – so geht’s:

Den Blätterteig nehmt ihr 10 min vor der Verwendung aus dem Kühlschrank, dann bricht er euch bei der Verarbeitung nicht. Zudem muss euer Ofen gut vorgeheizt sein, damit der Blätterteig gut backt. Den Teig mit runden Ausstechen in Größe 8 cm und 3-4 cm (für die Nase) ausstechen. Ich habe 12x den große Ausstecher nutzen können und die Reste für die kleineren Kreise, sowie Dreiecke für die Ohren, verwendet.

Auf die großen Kreise kommt nun die Füllung bestehend aus Tomatensoße, Salami und Käse. Darauf kommt erneut ein großer Kreis, den ihr am besten mit einer Gabel andrückt. Abschließend dekoriert ihr das Schwein mit dem kleinen Kreis und den Ohren sowie den Pfefferkörnern. Vor dem Backen bestreicht ihr es noch mit Eigelb.

Möchtest du lieber eine süße Variante der Schweine?

  • nutze verschiedene Sorten von Marmelade z. B. Himbeer oder Erdbeer
  • schnelle Kirschgrütze
  • Nutella oder eine andere Schokocreme

Silvester Glücksschweine mit Pizzafüllung

Die Glücksschweine mit Pizzafüllung sind super schnell gemacht und eine tolle Idee für Silvester. Sie lassen sich zudem einfach abwandeln.

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 30 g Tomatenmark
  • 1 EL Wasser
  • Salz & Pfeffer
  • Basilikumgewürz
  • 12 Pfefferkörner
  • Salami klein geschnitten
  • Streukäse
  • 1 Eigelb

Anleitungen
 

  • Den Blätterteig 10 min vor Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen und den Ofen auf 200° Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Aus dem Teig Kreise 12 große (ca. 8 cm Durchmesser) und 6 kleine Kreise (ca. 4 cm Durchmesser) ausstechen.
  • Bei den kleinen Kreisen zwei Löcher einbringen und aus den Resten 12 kleine Dreiecke (für die Ohren) ausschneiden.
  • 6 große Kreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit der Mischung aus Tomatenmark, Wasser und Gewürzen bestreichen.
  • Darauf kommt die klein geschnittene Salami und der Streukäse. Den Rand des Kreises frei lassen.
  • Die Teilchen mit den anderen großen Kreisen bedecken (zuvor vorsichtig etwas größer ziehen) und den Rand mit einer Gabel zusammen drücken.
  • Die Teile mit Eigelb bestreichen und die Schnauze auflegen, sowie die Pfefferkörner als Augen auflegen und die Ohren anbringen.
  • Die Ohren und Schnauze ebenfalls mit Eigelb bestreichen und die Teilchen für 15-20 min goldbraun backen.

Video

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Sucht ihr weitere Rezepte zu Silvester?

  • Habt ihr schon mal Berliner gemacht?
  • Oder sucht ihr noch eine passende Torte?

Habt ihr die Glücksschweine mit Pizzafüllung bereits zubereitet? Lasst es mich gerne wissen und verklinkt mich bei Instagram (@katharinas_cakes_) auf euren Kreationen, damit ich sie bewundern und in meiner Story teilen kann.

* Hierbei handelt es sich um Affiliated Links und ich erhalte eine Provision für jeden Verkauf über diesen Link. / Anzeige wegen Markennennung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating